Kategorien
Allgemein

17,228 offizielle Fälle in China gemeldet, WHO meldet 146 Fälle außerhalb Chinas

Der heutige Beitrag in der Washington Post zeigt Zahlen, die aufgrund der Größe Chinas zunächst nicht jedem zu hoch erscheinen mögen. Erschreckend dabei ist aber die Geschwindigkeit mit der sich das Coronavirus ausbreitet. Mal ehrlich, über 17.000 ist schon eine stolze Nummer.

In nur 5 Tagen Zahl der Infizierten verdoppelt

Nur 5 Tage zuvor war hier von nur 7,711 Fällen die Rede. Also weit mehr als das doppelte in nur 5 Tagen.

China schließt daher fast alle Grenzen um das Land, schottet sich komplett ab, und hat den Notstand einberufen.

Wie sieht es in Deutschland aus?

In Deutschland spricht man am heutigen Tag von insgesamt „nur“ 12 offiziellen Fällen, darunter auch Kinder. Das klingt zunächst harmlos. Dennoch ist höchste Vorsicht geboten. Immerhin ist China kein Dritte-Welt-Land, sondern eine Wirtschafts-und Technologie-Macht, die es derzeit offenbar nicht schafft, diesen Virus zu kontrollieren. Wir sollten uns daher nicht zu sicher sein, dass es sich „wie immer“ nur um einen harmlosen Erreger handelt, wie wir sie bereits in der Vergangenheit hatten.

Fakt ist, und darauf weisen wir immer wieder hin: Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 14 Tage, während die Übertragung umgehend stattfinden kann. Auch ohne das der Infizierte dies selbst merkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.